GEBRAUCHSHINWEISE

 

Allgemeines

a) Verwenden Sie immer den richtigen Steckschlüssel und überzeugen Sie sich davon, ob er auch auf die Schraube/Mutter passt.

b) Auf elektrische oder pneumatische Schlagschrauber dürfen nur hochbelastbare Steckschlüssel und Zubehörteile der Impact-Serie gesteckt werden.

c) Tragen Sie beim Gebrauch von Schraubern stets eine Schutzbrille.

d) Plastik- oder Gummigriffe stellen keinen Isolierschutz dar.

e) Verwenden Sie deshalb niemals anstelle eines Power- oder Impact-Werkzeuges ein Hand-Werkzeug oder anstatt eines Impact-Werkzeuges ein Power-Werkzeug.

f) Die mit gekennzeichneten Artikel können bei Überbelastung zu Bruch gehen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten die betreffenden Werkzeuge gleichmäßig und nur stufenweise belastet werden, um Bruch und damit verbundene mögliche Verletzungen zu vermeiden.

g) Verwenden Sie Impact-Steckschlüssel nie ohne Sicherungsring und Stift oder alternativ einen C-Ring.

Steckschlüssel

Steckschlüssel mit Haarrissen, abgestoßenen Kanten oder mit anderen Verbrauchserscheinungen sind umgehend zu ersetzen.

Knarren / Griffe

Eine Knarre ist kein Hammer.
Setzen Sie niemals lose Rohre oder andere Hilfsstücke auf Steckschlüsselgriffe, um dadurch eine höhere Drehkraft zu erzeugen.

Verlängerungen

Das Zusammenstecken von mehreren kurzen Verlängerungen als Ersatz für eine solche in der richtigen Länge ist unbedingt zu vermeiden.

Verbindungsstücke

Reduzierstücke sind mit Vernunft einzusetzen. Beachten Sie, dass bei der Verwendung von Reduzierstücken hohe Drehmomentwerte ausgelöst werden, und zwar dadurch, dass größere Griffe auf kleinere Steckschlüssel gesetzt werden. Halten Sie sich jeweils an die Sicherheitsgrenzen.